Wasserstoff (H2) - Atemtest

Der H2-Atemtest dient der sicheren Feststellung einer Milchzuckerunverträglichkeit, der Unverträglichkeit andrer Zucker (z.B. Fruchtzucker, Sorbit) oder der Feststellung einer bakteriellen Fehlbesiedlung des Dünndarms, welches die Ursache von Beschwerden wie Blähungen, Übelkeit, Durchfall, Bauchschmerzen etc. sein können. Die Methode ist unblutig und kaum belastend.

H2-Atemtests werden mit folgenden Zuckern durchgeführt:

  • Laktose (Milchzucker)
  • Fruktose (Fruchtzucker)
  • Sorbit (Zuckeralkohol)
  • Laktulose (Schleimzucker/Fruchtzucker)
  • Glukose (Traubenzucker)
Nahrungsmittel-
unverträglichkeiten
Sprechzeiten
Mo - Fr
7.30 - 12.30 Uhr
Mo
14.00 - 18.00 Uhr
Di + Do
15.00 - 18.00 Uhr

Oder nach Vereinbarung.